Das INDUTEC MS Baukasten System für die Minimalschmiertechnik

INDUTEC® MS wächst mit Ihrer Produktionsanlage

Mit dem INDUTEC® MS Baukasten System können Sie größere und komplexere Anlagen mit einem zentralen Druckbehälter und mehreren Ventileinheiten ausrüsten und dieses System auch nachträglich beliebig erweitern.

Zur Versorgung komplexer Anlagen mit mehreren Sprühstellen kann eine Vielzahl von Ventileinheiten parallel an eine Druckbehältereinheit angeschlossen und jede Sprühstelle getrennt mit einem oder mehreren Koaxialsprühköpfen ausgerüstet werden.

1. Die Koaxialsprühköpfe

Zunächst ist festzulegen, welche Bearbeitungsstellen besprüht werden sollen und wieviele Koaxialsprühköpfe dazu benötigt werden. Die Art der Koaxialsprühköpfe muss je nach Anwendungsfall entsprechend gewählt werden und gegebenenfalls mit dem entsprechenden Zubehör modifiziert werden, um Strahlform, Sprühstärke etc. an die Anforderungen anzupassen.

 2. Die Ventileinheiten

Im zweiten Schritt muss entschieden werden, welche Koaxialsprühköpfe gleichzeitig sprühen und somit zu einer Gruppe zusammengefasst werden können. Für jede dieser Gruppen wird eine Sprühzeit benötigt. Diese werden an den Ventileinheiten gesteuert. Bei der Art der Spannungsversorgung können Sie dabei zwischen Versionen mit 24, 110 und 230 V wählen.

3. Der Behälter

Anhand der Anzahl der Koaxialsprühköpfe und der Ventileinheiten sowie je nach Wahl der Sprühintervalle und -mengen ist eine Druckbehältereinheit mit entsprechendem Fassungsvermögen zu wählen. Es stehen Versionen mit 1, 2, 6, 10, 20 oder 40 Litern zur Auswahl.

4. Das Zubehör

Zur Installation und zur Modifizierung Ihrer INDUTEC® MS Anlage stehen Ihnen unter Zubehör zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung. Entsprechend der gewählten Einbauweise können Sie hier zwischen verschiedenen Einbauvorrichtungen, Verlängerungen etc. wählen.

Sonderanfertigungen

INDUTEC® MS BasisSysteme mit Sonderspannungen, Sondergrößen sowie Versionen mit längerer Zuleitung oder pneumatischer Ansteuerung erhalten Sie gerne auf Anfrage.

 
© 2010-2017 by MENZEL METALLCHEMIE GmbH   |   Impressum   |   Datenschutz   |   AGB
Deutsch   |   English   |   Française