INDUTEC MS Druckbehälter für die Minimalschmiertechnik

INDUTEC MS BasisSystem

Die Abbildung zeigt eine
INDUTEC® MS 0-D10
Druckbehältereinheit mit 10 Litern
Fassungsvermögen

Serienausstattung für alle INDUTEC® MS Druckbehälter

  • Vorbereitet für den Anschluss von INDUTEC® MS Ventileinheiten
  • Druckregler zur Einstellung des Behälterdrucks inkl. Manometer
    [INDUTEC® MS DRV35/10MAN]
  • Steckerfertiger Verschlussnippel für den Drucklufteingang
  • Mediumanschluss für einen 6 mm Schlauch
  • Absperrventil für Luft, inkl. Schnellentlüftung
    [INDUTEC® MS AV L]
  • TÜV-Sicherheitsventil (2,5/6 bar)
    [INDUTEC® MS SV2.5 / SV 6.0]
  • Mediumförderung über Steigrohr mit Rückschlagventil und Filter
  • Deckelöffnung zur Befüllung
  • Deckel mit regelbarer Entlüftung zur Förderung konstanter Mindest-Medienmengen
    [INDUTEC® MS DEC]
  • Wandhalterung (für 1-6 Liter)
  • Niveauüberwachung aus PVC (1 bis 20 Liter), potenzialfrei, Öffner, Kontakt
    [INDUTEC® MS FD…Ö PVC]
  • Betriebsdruck 2,5/4,0/6,0 bar (je nach Ausführung)
  • Abschraubbarer Druckbehälter
  • Betriebsbereit

 

Behälterdruck

INDUTEC® MS Druckbehälter mit 6,0 bar (bei 40 Litern 4,0 bar) Behälterdruck werden für folgende Anwendungsfälle eingesetzt:

Vorteile des abschraubbaren Behälters

  • einfaches Reinigen des Behälters
  • leicht durchführbarer Wechsel des Mediums
  • problemloser Austausch der Druckbehälter

Platzierung

Bei dieser Ausführung können die Ventileinheiten beliebig platziert werden. Die Anschlusspakete und Koaxialsprühköpfe müssen separat individuell zusammengestellt werden.

 
© 2010-2017 by MENZEL METALLCHEMIE GmbH   |   Impressum   |   Datenschutz   |   AGB
Deutsch   |   English   |   Française