INDUTEC MS

MENZEL Serviceangebote
 

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an unter 07331 - 9878-0

Wir beraten Sie gerne.

Häufige Fragen zur Minimalschmiertechnik.

Minimalschmiertechnik ist eine innovative Technologie. Als solche ist sie vielen Vorurteilen und Gerüchten ausgesetzt. Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen, die uns erreichen. Sollten Sie weitere Fragen haben, rufen Sie uns an. Wir beantworten Sie gerne.

Welche Vorteile bietet das INDUTEC MS System?

Das INDUTEC MS System reduziert den Mediumverbrauch in Ihrer Produktion auf ein absolutes Minimum. Dadurch senken Sie Ihre Betriebsmittelkosten im Produktionsbereich.
Die Werkstücke bleiben sauber und trocken. Eine Reinigung und die damit verbundenen Kosten und der notwendige Zeitaufwand entfallen.
Durch den geringen Mediumverbrauch verringert sich auch das mögliche Gesundheitsrisiko Ihrer Mitarbeiter am Arbeitsplatz. Sie reduzieren somit Ausfallzeiten durch Krankheit und die damit verbundenen Personalkosten.

Können die Standzeiten der Werkzeuge erhöht werden?

Bei der Arbeit mit INDUTEC MS wird durch den doppelt ummantelten Sprühstrahl ein punktgenaues und richtungsstabiles Sprühen sichergestellt. Dadurch wird die Reibung verringert und es entsteht eine entsprechende geringere Wärmeentwicklung am Werkzeug. Damit erreichen Sie eine deutliche Erhöhung der Standzeiten, teilweise auf bis zum dreifachen der bisher erreichten Werte.

Ist das MENZEL INDUTEC MS Minimal-Mengen-Kühl-Schmier-System prozesssicher?

Unsere Produkte haben eine langjährige und konsequente Anwendungsoptimierung durchlaufen. Dies gewährleistet eine hohe Prozesssicherheit im Produktionsbereich in der spanlosen und spangebenden Bearbeitung.

In welchen Bereichen ist Minimalschmiertechnik einsetzbar?

Was zunächst nur bei einfachen Anwendungen wie Bohren oder Sägen funktionierte, kann heute bei weitgehend allen spanlosen und spangebenden Bearbeitungsverfahren prozesssicher eingesetzt werden. Bis hin zum Tieflochbohren oder der Hochgeschwindigkeitsbearbeitung in Transferstraßen. Einsatzgebiete sind u.a.:

  • Bohren, Drehen, Fräsen, Anfasen, Stanzen, Einsprühen von Formen, Benetzen von Bändern und Coils, Umformen, Gravieren, Biegen von Rohren, Walzenbenetzen, Drücken, Nibbeln, Fließformen, Feinschneiden, Gewinden, Profilieren, Räumen, Hochgeschwindigkeitsbearbeiten, Kettenschmieren, Nutenziehen, Tiefziehen, Prägen, Pressen, Senken, Rostschutz, Schleifen, Schlichten, Konservieren, Schneiden, Sägen, Stempelbenetzen, Reiben, Stoßen, Tieflochbohren

Wie ist das INDUTEC MS System aufgebaut?

Das INDUTEC MS System ist vollständig modular aufgebaut. Das ermöglicht die detaillierte Anpassung an Ihre betrieblichen Erfordernisse und Produktionsumgebungen – egal, ob einfache oder komplexe Anforderungen.

Warum gibt es verschiedene Düsenaufsätze?

Durch die verschiedenen Düsenaufsätze können Sie unterschiedliche Sprühbilder und Sprühwinkel für fast alle Anwendungsfälle erzeugen. So erhalten Sie sich eine möglichst hohe Flexibilität, die verwendete Düsen Ihren Produktionserfordernissen anpassen zu können.

 
© 2010-2017 by MENZEL METALLCHEMIE GmbH   |   Impressum   |   Datenschutz   |   AGB
Deutsch   |   English   |   Française